Logo vslulogo buet

  • slide-01
  • slide-02
  • slide-03
  • slide-04
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Büttenen
  • Home

Spielerische Verabschiedung der Sechstklässler

Wiederum neigt sich ein Schuljahr zu Ende und es heisst Abschied nehmen von unseren Grossen.

Schön war es mit euch und wir alle hoffen, dass wir euch das Rüstzeug für eure weiterführenden Schulen mitgegeben haben. 
Wir wünschen euch auf eurem weiteren Weg viel Glück, Erfolg und Spass.

Zum Abschied dürfen die Sechstklässler gegen die Lehrpersonen Fussball spielen. Dieses Jahr hatten die Lehrpersonen die Nase vorn- wenn auch gegen Ende die Puste etwas fehlte.

IMG 20170707 WA0010

Weitere sehenswerte Fotos können hier eingesehen werden.

Jahresrückblick Schülerrat Sj 2016/17

Dieses Jahr war der Schülerrat der Hüter des Jahresmottos «Bewegung». (Lean und Katharina)


Im Herbst:

Wir haben Bewegungsideen gesammelt für in der Klasse und für das ganze Schulhaus. (Ole)


Im Advent:
Wir haben einen Advents-Bewegungskalender gemacht. Bei diesem Kalender war jeden Tag eine neue Bewegung oder sportliche Übung die man machen konnte. Hoffentlich haben alle die Bewegungen gemacht. Es hatte auch Spass gemacht die Bewegungen auszuprobieren. Jedes Schülerratsmitglied hat sich dazu Bewegungen ausgedacht und wir haben sie fotografiert. (Janis und Jana)


Vor der Fasnacht:
Wir haben Bilder mit Bewegungsaufgaben aufgehängt von «Lotte mach dich fit», dass man während der Schule sich zwischendurch mal wieder bewegen kann. (Silja)


Nach der Fasnacht:
Wir haben Pausenspiele organisiert und durchgeführt. Z.B. Farbenhexe. Es waren viele Kinder, aber es klappte nicht immer gut. (Lorena)


Nach den Ostern:
Wir haben nach den Ferien als Einstieg mit allen zusammen «I like to move it» getanzt. (Malja)
Wir haben die Pausenkiste aufgeräumt und wieder in Betrieb genommen. (Dominik)

IMG 20170707 WA0016


Wir wollen mit allen vom ganzen Schulhaus ein Kreissitzen und noch weitere Bewegungsspiele ausprobieren. Das wird sicher ein Spass! (Marc)

IMG 20170707 WA0013

MINT Woche

"In der Volksschule wird mit dem Lehrplan 21 eine Stärkung des Themenbereichs MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) angestrebt. Kinder und Jugendliche sollen selber "Naturwissenschaft betreiben“, indem sie die naturwissenschaftliche Arbeitsweise erlernen: beobachten, eigene Fragen stellen und Phänomene selber erforschen."

So steht es in der Webseite der Volksschulbildung. Genau dieses Projekt MINT wurde von unseren Schulhäusern engagiert und die 3. bis 6. Klässler durften eine wunderbare Woche voller Technik und Robotik erleben.

 

20170530 135654

In unserem Schulhaus durften sich die 3./4. Klasse mit Elektrizität auseinandersetzen und die 5./6. Klässler programmierten mit Erfolg kleine einfache Roboter (Thmyio).

20170602 104748

Es war eine grossartige Erfahrung und der Lerneffekt gewaltig. Und zudem hat es alle grossen Spass gemacht.
Weitere Eindrücke können hier eingesehen werden.

Stadtlauf 2017

Bei herrlich-warmen Wetterbedingungen begab sich eine Vertretung der 3.- und 4.-Klässler an den 40. Luzerner Stadtlauf.
Die Freude über das Lunchsäckli und das Jubiläums-Tshirt war gross, bevor sich die Kinder etwas aufgeregt und nervös in der Bahnhofstrasse zum Start einfanden.

Stadtlauf 29.04.2017

Kurz nach dem Startschuss, bloss unglaubliche 6’20’’ später, trafen die ersten zwei Jungs bereits im Ziel ein. Janis und Julius haben sich in ihrer Kategorie auf den 12. und 13. Platz von 289 Läufer und Läuferinnen katapultiert – SUPER!
Alle neun Schülerinnen und Schüler haben ihre Medaille redlich verdient. Toll, dass ihr als Klasse so etwas erlebt habt und mitgekommen seid!

Nanas in der 5./6. Klasse

Die Lernenden der 5. und 6. Klasse befassen sich mit Niki de Saint Phalle, eine bekannte Schweizer Künstlerin.
Drei Schüler erzählen über sie und ihre Arbeit mit den Nanas:


NANAS

Nanas sind Frauen ohne Gesichter.

 
IMG 91611

Sie sind nach dem Motto «Dick ist Schick» gemacht. Sie spiegeln Frauen von jeder Art wieder.

Niki de Saint Phalle zeichnete auch Bilder. Als sie die Bilder fertig gezeichnet hatte, schoss sie auf ihre Bilder.

Niki de Saint Phalle ist am 29. Oktober 1930 geboren. Sie starb am 21. Mai 2002.

Niki de Saint Phalle wurde 71 Jahre alt.

Niki de Saint Phalle sagte: «Moi je montrerais tout. Mon cœur, mes émotions. Vert – rouge – jaune – bleu – violet. Haine – rire-peur-tendresse.»

Wir haben das gleiche gemacht wie Niki de Saint Phalle, einfach kleiner. Unsere Nanas bestehen aus Draht, Zeitung, Klebeband und Kleister.

Danach haben wir sie in verschiedenen Farben angemalt.

20170412 104704

Man kann Nanas auch am Zürcher Bahnhof anschauen gehen.

Tim, Ramon und Elija

Lust auf mehr Bilder. Dann klicken Sie hier.

Frühlingsolympiade der Basisstufe

Am Freitag, 5. Mai war es wieder einmal soweit: Die Frühlingsolympiade der Basisstufe fand bei sonnigem und frischem Frühlings-Wetter statt.

IMG 9144

Zuerst wurde gedehnt, gestreckt und aufgewärmt. Danach konnten sich die Kinder in Gruppen an 12 verschiedenen Stationen messen. Dabei waren Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Sprungkraft und eine gute Portion Glück gefragt.

IMG 9071

Mit grossem Eifer und Motivation verausgabten sich die Kinder an den einzelnen Posten.

IMG 9153

Schlussendlich konnte jedoch nur eine Gruppe den begehrten Wanderpokal ergattern.

Wer den Pokal gewann, können sie in der Gallerie sehen. Ein Blick hinein lohnt sich, denn es gibt noch viele weitere sportliche Eindrücke. :-)

Lesewoche mit Erzählabend

IMG 1242

Bereits zum vierten Mal starteten wir am Montag, 3. April in unsere Lesewoche. Jeden Morgen war die erste Viertelstunde fürs Lesen reserviert.

DSC 4729

Dabei konnten die Kinder ihren Leseplatz im Schulhaus frei wählen. Ganz eifrige Leserinnen und Leser konnten bereits um acht Uhr in die Schule kommen, um sich in ihre Bücher zu vertiefen. 

IMG 5100

Am Donnerstag fand der Höhepunkt der Woche statt: Der Erzählabend!

Die Basisstufenkinder spielten pro Klasse ein Märchen-Theater vor. Schuhe war das gemeinsame Thema: "Die zertanzten Schuhe" (BS a), "die Wichtelmänner" (BS B) und "die besonderen Schuhe" (BS c).

IMG 1205

Die 3./4. Klasse überraschte die Zuschauer  mit vielen selber geschriebenen Gedichten.
Die 5./6.-Klässler trugen verschiedene Fabeln vor.

Ein Apero mit selbst hergestelltem Gebäck rundete den gelungenen Abend ab.

Weitere Leseeindrücke können hier angeschaut werden.

Skitag der 5./6. Klasse mit viel Sonne und Schnee

Wieder durften wir einen wunderbaren Skitag auf der Melchsee-Frutt erleben.

 IMG 8699

Als wir den Pausenhof des Schulhaus Würzenbachs erreichten, standen die Cars schon bereit. Wir durften zuerst den Car besteigen und jeder konnte sich seinen Lieblingsplatz aussuchen.
Schon bald erreichten wir die Stöckalp und die neuen runden Kabinen brachten uns in die Berge und in den Schnee.

IMG 8704

Wir verbrachten herrliche Stunden mit rasanten Abfahrten, lustigen Schneeballschlachten und gemütlichem Sonnenbaden. Wir genossen es sehr.

IMG 8701

Den Organisatoren möchten wir für den reibungslosen Ablauf herzlich danken. Wir freuen uns auf den Skitag 2018!

Es gibt noch mehr Bilder dieses Tages. Interessiert? Dann klicken sie hier.

Fasnachtstreiben im Büttenen

Wenn die Kinder in farbigen Kostümen zur Schule kommen, dann ist es wieder soweit: Es ist der Tag der Schulfasnacht im Büttenen.
Alles ist bereit: Die Posten sind aufgestellt, die Bollar sind gedruckt und der Kiosk ist organisiert.
Die 5./6. Klasse hat sich die ganze Woche auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Herzlichen Dank für euren tollen Einsatz

IMG 8416

Und jetzt kann es losgehen! Dieses Jahr kann sogar wieder in der Disco getanzt werden.

IMG 8409

Weitere Bilder können hier eingesehen werden.

 

 

 

 

 

Schlitteln im Büttenen

Hurra, der Schnee ist da!

IMG 8255

Wir nutzten und nutzen die Gelegenheit, um die verschneiten Hügel des Quartiers unsicher zu machen.
Sich im Schnee bewegen und die frische Luft einzuatmen ist wunderbar und weckt die Geister.

 

Sportliche Fotos können hier eingesehen werden. :-)

 

Kerzenziehen im Büttenentreff

In der Adventszeit kommen wir speziell gerne in den Büttenentreff, um unsere Künste im Kerzenziehen zu vertiefen und zu verfeinern.

DSC01339

Dieses Jahr gelang es uns besonders gut. Die jungen Künstlerinnen und Künstler tauchten ihre Dochte mit Konzentration und Ausdauer in die verschiedenen Wachstöpfe. Es entstanden wunderschöne Kerzen.

DSC01344

Vielen Dank an die Quartierarbeit, die diesen herrlichen Anlass immer wieder professionell vorbereiten und durchführen. Fotogalerie

 

 

 

 

Schulhaus Büttenen

Logo vslu mobile transparent